In mehr als 90 Vorträgen werden Schüler*innen, Studierenden und Interessierten bis zum frühen Morgen neue Erkenntnisse der Naturwissenschaften vorgestellt, alltägliche Phänomene erklärt, spannende Experimente gezeigt und fachspezifische Sachverhalte auf einfache Art verständlich gemacht. Ein buntes Rahmenprogramm aus Führungen, Vorstellungen und Mitmachexperimenten steht ebenfalls zur Verfügung. Im Rahmen von Studiengangvorstellungen erfahren Studieninteressierte aus erster Hand von Hochschullehrer*innen und Studierenden, was sie in den einzelnen naturwissenschaftlichen Studiengängen erwartet. Abgerundet wird das Event auf dem Riedberg durch ein breitgefächertes Angebot an Speisen und Getränken sowie durch Live-Musik.

Die Organisation der Night of Science wird komplett von Studierenden (und Alumni) übernommen.